Ambulante Eingliederungshilfe

Im Rahmen der ambulanten Eingliederungshilfe sind wir mit verschiedenen Angeboten aufgestellt.
In unseren SozialPsychiatrischen Zentren (SPZ) bieten wir ambulante Betreuungsleistungen für Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder seelischen Behinderung. Auch ratsuchende Angehörige und interessierte Menschen aus dem Stadtteil sind bei uns willkommen.
>>> SPZ Fuhlsbüttel
>>> SPZ Langenhorn
>>> SPZ Niendorf

Die ambulante Betreuung kann im eigenen Haushalt oder in unseren Wohngemeinschaften erfolgen. Bei Fragen zu Wohngemeinschaften wenden Sie sich bitte an unser KoWo-Team (Koordinationsstelle Wohngemeinschaften).

In unserem Wohnhaus am Kesselflickerweg (WaK) und am Buurredder (WaB) in Langenhorn betreuen wir Menschen mit einer chronifizierten psychischen Erkrankung und hohem Unterstützungsbedarf.
>>> Wohnhaus am Kesselflickerweg (WaK)
>>> Wohnhaus am Buurredder (WaB)


Weitere Informationen:

  • Was ist eigentlich Eingliederungshilfe?
    Videointerview mit unserem Geschäftsbereichsleiter Josef Brasch
    YouTube-Video jetzt öffnen

  • Unser Beitrag zum Ausbau von Versorgungsangeboten für Menschen mit einer psychischen Erkrankung in Hamburg >>> Mehr erfahren

 

 

 

Josef Brasch
Geschäftsbereichsleiter

Eingliederungshilfe

auxiliar GmbH d. Stiftung Freundeskreis Ochsenzoll
Fuhlsbütteler Damm 83-85
22335 Hamburg
Tel.: 040 53 32 28 - 14 32
E-Mail: josef.brasch@sfo.hamburg