SozialPsychiatrisches Zentrum Niendorf

Wir sind eine regionale Einrichtung der ambulanten Sozialpsychiatrie in Niendorf. In unserem SozialPsychiatrischen Zentrum (SPZ) bieten wir sowohl präventiv niedrigschwellige Hilfen an als auch personenbezogene Betreuungsleistungen für Menschen mit einer psychischen Erkrankung/seelischen Behinderung (bei entsprechender Bewilligung von ambulanter Eingliederungshilfe).

+ + + Corona: Aktuelle Hinweise + + +

Beratungsgespräche
Einzeltermine können jederzeit telefonisch vereinbart werden. Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr
040-55 58 38 - 13 /-47 oder 040-55 12 013

Infosprechstunde: dienstags, 11-12 Uhr
Einzeltermine für unsere wöchentliche Infosprechstunde können jederzeit telefonisch vereinbart werden. Während der Infosprechstunde ist auch eine Anmeldung für personenbezogene ambulante Eingliederungshilfeleistungen möglich. Darüber hinaus erreichen Sie uns auch stets zu den oben genannten Zeiten.

Maskenpflicht (Beratungsgespräch & Infosprechstunde):
Während des Beratungsgesprächs und der Infosprechstunde ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (OP Maske) verpflichtend. Unsere Mitarbeitenden tragen während des 2er-Gesprächs grundsätzlich eine FFP2-Maske.

Gruppenangebote und offener Treff:

Ist eine Voranmeldung erforderlich?

  • Für die Teilnahme an thematischen Gruppen ist eine Voranmeldung erforderlich.
  • Für offene Gruppenangebote und Angebote des offenen Treffs ist keine Anmeldung erforderlich. Bei Vollauslastung der Räumlichkeiten entstehen eventuell Wartezeiten.

Maskenpflicht:

  • Für Klient*innen und Besucher*innen ist im Innenraum das Tragen einer medizinischen OP-Maske verpflichtend. Unsere Mitarbeitenden tragen grundsätzlich eine FFP2-Maske.
  • Für Gruppenangebote im Außenbereich entfällt die Maskenpflicht.

Darüber hinaus gelten im Innen- und Außenbereich die gängigen Hygieneschutzmaßnahmen wie Händedesinfektion und Berücksichtigung des Mindestabstands (1,50m).

Wir betreuen Menschen im eigenen Haushalt: entweder in der eigenen Wohnung oder in trägereigenen Einzelapartments bzw. Wohngruppen. Personen mit der Doppeldiagnose psychische Erkrankung und Sucht bieten wir in unserem Wohnhaus eine speziell darauf ausgerichtete Betreuung - mehr erfahren.

Im Mittelpunkt stehen Kontakt- und Unterstützungshilfen und Gruppen- und Freizeitangebote  in unserer Begegnungsstätte (bspw. mit Kreativwerkstatt, Ohrakupunktur etc.) sowie erforderliche Einzelfallhilfen im Rahmen der Eingliederungshilfe.  

Die Öffnung unserer Angebote in die Nachbarschaft und die Zusammenarbeit mit anderen regionalen Organisationen, Vereinen etc. ist uns ein Anliegen.

Auszug unseres Leistungsangebotes

Präventive niedrigschwellige Hilfen:

  • Information, Klärung und Beratung, auch für Angehörige
  • Begleitende Gespräche in schwierigen Lebenssituationen
  • Offener Treff mit Gruppen– und Freizeitangeboten
  • ...

Personenbezogene Betreuungsleistungen (bei Bewilligung  ambulanter  Eingliederungshilfe):

  • Unterstützung bei der Alltagsbewältigung
  • Hilfen bei der Tages- und Kontaktgestaltung
  • Hilfen bei der Krankheitsbewältigung
  • ...

Informationsmaterial (Flyer)

 
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

U-Bahn Linie U2, Richtung Niendorf Nord, Haltestelle „Schippelsweg“ oder Bus 191 Haltestelle „Krähenweg“. Von dort ca. 10 Minuten Fußweg. Der Eingang zum SPZ Niendorf befindet sich im Hinterhof.

Kerstin Schwegmann
Fachbereichsleiterin

Grit Preuß
Fachbereichsleiterin

SozialPsychiatrisches Zentrum Niendorf

Adlerhorst 15
22459 Hamburg

Tel.: 040 55 58 38 - 13 / -47 oder 55 12 013
Fax: 040  55 25 74 - 0
E-Mail: spz.nd@sfo.hamburg

Koordinationsstelle Wohngemeinschaften (KoWo)
Die zentrale Anlaufstelle unserer SPZs zum Thema "Ambulante Betreuung in Wohngemeinschaften"

Mehr erfahren


Schutzkonzept der auxiliar gGmbH

Hier erfahren Sie was wir als Unternehmen tun, um Klient*innen und Mitarbeitende an all unseren Standorten vor Gewalt und Missbrauch zu schützen.